Damenabteilung

Die Damen des Vereins ……

Unsere Damenabteilung feierte im Jahr 2010 ihr 50-jähriges Bestehen. Sie ist damit eine der ältesten Damenabteilungen des Bezirkschützenverbandes Stade.

Während die „Herren der Schöpfung“ regelmäßig zum Schiessen gingen, blieb den Frauen in Ladekop der Schiesssport und das Schützenwesen verschlossen. Obwohl es in anderen Vereinen schon Schützinnen und zum Teil auch Damenabteilungen gab, so war doch der Ladekoper Schützenverein anfänglich eine reine Männerdomäne. Dies zu ändern, nahmen sich im Februar 1960 acht Ladekoper Damen vor. Man traf sich im damaligen Vereinslokal Renken zu einer gemütlichen Kaffeerunde und beschloß, sich aktiv am Schießsport zu beteiligen. Alsbald fanden sich einige Schützen, die sich bereit erklärten den Damen das nötige „Schiesstechnische Handwerkszeug“ beizubringen. Die Geburtsstunde der Damenabteilung.

Schon im ersten Jahr ihres Bestehens wurde auf dem Schützenfest eine Damenkönigin ausgeschossen. Doch es dauerte lange, bis die Damen, als eigenständige Abteilung im Verein, von ihren männlichen Kollegen voll anerkannt wurden. Erst acht Jahre nach Gründung wurde von den Damen die Uniform eingeführt.

Seit 2003 hat die Damenabteilung einen „jungen“ Vorstand: Claudia Janentzky und Iris Quast teilen sich den Posten der 1. Vorsitzenden.

Zur Zeit hat die Abteilung 97 Mitglieder. Neben der Traditionspflege und gemeinsamen Ausflügen, hat der Schießsport einen hohen Stellenwert bei den Damen. Mit insgesamt 11 Mannschaften sind die Damen in der Winterrunde vertreten. Regelmäßig nehmen Damenmannschaften mit großem Erfolg an Pokal- und Vergleichsschiessen, Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teil.

Die Damenabteilung des SV-Ladekop (~2005)

Die Damenabteilung des SV-Ladekop (~2005)